Letzte 5 News Letzte Einträge im Forum
Weihnachten
Autor: Popper geschrieben am: 07.12.2023
Die Wilde Dreizehn - wir haben gefeiert!
Autor: Popper geschrieben am: 05.11.2023
Die wilde Dreizehn - Wer erinnert sich?
Autor: Popper geschrieben am: 20.08.2023
Sonntag, 13.08.23 Revoclassic-Rennen
Autor: Popper geschrieben am: 04.08.2023
Urlaub....
Autor: Popper geschrieben am: 23.07.2023
Kategorie:  RCH Ecke - Dies und Das Biggi’s Rennevent-Porree-Zeug...
Autor:  Muddi Letzter: ICEMEN am:14.04.23 - 12:46 Uhr
Kategorie:  RCH Ecke - Dies und Das Umfrage: LTM oder lieber Carr...
Autor:  Olly Letzter: ICEMEN am:03.01.23 - 14:02 Uhr
Kategorie:  RCH Ecke - Dies und Das Abschied von Wolfgang
Autor:  Popper Letzter: Popper am:07.05.22 - 15:58 Uhr
Kategorie:  Carrera DTM - Nur so LTM 2022 Comeback wär nett
Autor:  Olly Letzter: Popper am:23.04.22 - 14:46 Uhr
Kategorie:  Carrera DTM - Nur so LTM 2021
Autor:  ICEMEN Letzter: ICEMEN am:02.10.21 - 12:23 Uhr
  • RCH Racer Community Hoodie´s & T-Shirts
  • RCH Racer bei Facebook
  • LTM SAISON 2017/2018
  • Tourenwagen Supercup
  • Sideways Gruppe 5
  • RCH Racer
» News
Die wilde Dreizehn - Wer erinnert sich?
Nachricht
Allgemein
Es gab mal eine Zeit, da wurde zu Pfingsten im RennCenterHannover noch Die wilde 13 gefahren… Damals noch mit Mini-Z Fahrzeugen.
Für alle neu dazugekommenen:
Wir hatten unsere Gründe damit aufzuhören, AAABER, wir haben den besten Grund, wieder damit anzufangen:
Unser – EUER – DAS Renncenter wird 13 Jahre alt! Wenn das nicht der beste Grund ist, ein Kult-Rennen wieder aus der Kiste zu holen, dann weiß ich auch nicht mehr. Da wir ein Jubiläumsrennen draus gemacht haben, fahren wir am ersten Samstag im November, den 04.11.2023 werden wir unsere Pforten ab 10.00 Uhr öffnen.
Warum Wilde Dreizehn? Ganz einfach: es wird mit ein und demselben Fahrzeug auf JEDER der 13 Holzspuren gefahren, die wir haben – und zwar OHNE zwischen den Bahnen das Setup zu ändern. Ihr müsst also einen vernünftigen Kompromiss finden, wie die Autos auf allen Bahnen ordentlich performen.
Allerdings werden wir ein paar kleine Veränderungen vornehmen müssen, damit alle auch ihren Spaß bekommen. Der gravierendste Unterschied sind die Fahrzeuge. Wir fahren dieses Jahr nicht die Mini-Z Boliden, sondern die Revoslot GT Autos nach dem bekannten Reglement, davon sind genug im Umlauf.
Ferner war früher immer der Plan, mit allen Rennfahrern von einer Bahn zur nächsten zu „tingeln“, das hat damals schon zeitmäßig nicht geklappt, also hier die neue Planung:
Qualifikation auf Klein Monaco, danach wird die Gruppe geteilt und die ersten beiden Rennen finden parallel auf Klein Monaco und dem Laatzen-Ring statt. Nach einer Pause geht es dann zum Finale wieder mit allen Racern auf die Spa Francorchamps. Dann wird der Gesamtsieger aus allen drei Rennen ermittelt.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 24 (in Worten vierundzwanzig) Fahrer. Wie erwähnt geht es ab 10.00 Uhr mit den Trainings auf allen drei Bahnen los. Gegen 12.00 Uhr erfolgt das Quali und dann starten die ersten beiden Rennen. Im Anschluss gibt es wieder einmal verdammt leckeres Essen. Es ist zwar noch nicht endfertig geklärt, was wir reichen werden, doch es wird gut und ausreichend, das versprechen wir Euch.
Nach dem Kampf mit dem Mampf heißt es FINAAALLLEEEE OOOOHHHHHOOOOO!
Wenn alsdann das Rennen auf der Spa gelaufen ist, müssen wir nur noch die Auswertungen zusammen- und auseinander rechnen und die Siegerehrung erfolgt.
Nun noch etwas organisatorisches: Die Startgebühr beträgt 25,00 €. Starten darf nur, wer sich angemeldet und im Vorfeld bezahlt hat. Sollte ein Fahrer ausfallen, bitten wir um möglichst frühzeitige Absage, dann können wir versuchen, noch einen Ersatzfahrer zu finden, dann könnte es auch eine Erstattung der Gebühr geben, finden wir niemanden, verfällt das Startgeld.
Die Anmeldung erfolgt im RennCenter, die Flipchart steht bereit…
Wir freuen uns auf Euch!
Euer RennCenterHannover-Team

«zurück
Kommentare für Die wilde Dreizehn - Wer erinnert sich?
Keine Kommentare vorhanden
« zurück
Gesamt: 947947    Heute: 370    Gestern: 365    Online: 16    ... mehr